Hauptverwaltungsgebäude der Carglass® Deutschland GmbH
null

Best of Belron: Die Weltmeisterschaft der Autoglaser ist entschieden – die USA holen den Titel

Ende Juni fand in Barcelona mit dem „Best of Belron“ eine ganz besondere  Weltmeisterschaft statt. Kontrahenten aus 29 Ländern kämpften um den Titel des weltweit besten Autoglasers. In einem spannenden zweitägigen Wettkampf setzte sich Joe Milligan aus den Vereinigten Staaten in verschiedenen Disziplinen gegen starke Wettbewerber aus aller Welt durch. Für Carglass® Deutschland ging Sascha Hengstmann aus Hannover ins Rennen und konnte sich bei der Rekalibrierung der Fahrerassistenzsysteme gegen die Kontrahenten durchsetzen.

Köln, 30. Juni 2022. Die erste WM des Jahres ist entschieden: Sascha Hengstmann aus Hannover trat gegen die 28 besten Monteure der zahlreichen Ländergesellschaften der Carglass® Muttergesellschaft Belron an.

Die Monteure mussten in einem zweitägigen Wettkampf ihre Fähigkeiten und ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Das umfasst die Reparatur und den Austausch einer Windschutzscheibe, den Austausch von Seiten- und Heckscheiben und die Rekalibrierung eines Fahrerassistenzsystems. In der letzten Kategorie schnitt der deutsche Finalist im Vergleich am besten ab und wurde dafür besonders ausgezeichnet. Aber auch die Servicequalität gemäß der anspruchsvollen Standards des Belron Konzerns, bezogen auf die Technik und den Umgang mit den Kunden stand im Fokus. Sorgfalt, Fingerspitzengefühl und Geschicklichkeit, aber natürlich auch Effizienz und Geschwindigkeit waren die entscheidenden Kriterien.

Gary Lubner, CEO von Belron zeigte sich beeindruckt: „Sämtliche Teilnehmer haben während des gesamten Wettbewerbs unglaubliche Fähigkeiten und enorme Belastbarkeit unter Beweis gestellt und außergewöhnliches geleistet.“

Die Weltmeisterschaft der Autoglasbranche „Best of Belron“ ist seit über 20 Jahren eine feste Institution. Nach anspruchsvollen Vorentscheiden und einem knappen halben Jahr intensiver Vorbereitung reiht sich Milligan nun ein in die Riege der globalen Champions aus Ländern wie Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Deutschland und den USA. Als besondere Anerkennung seiner Leistung erhält er nun neben dem prestigeträchtigen Titel „Best of Belron“ den Preis eines Jahresgehalts.

Auch Sascha ist begeistert: „„Ich bin stolz, dass ich Deutschland bei dieser Weltmeisterschaft vertreten durfte. Der Wettbewerb war hart, aber einfach ein unvergessliches Erlebnis. Ich gratuliere Joe und freue mich darauf, den Spirit, meine Fähigkeiten und mein Fachwissen jetzt weiterhin bei Carglass® einzubringen, um unsere neuen Monteure zu schulen und unsere Kunden weiterhin zu begeistern."

Der „Best of Belron“ fand am 29. und 30. Juni mit mehr als 1.000 Besuchern, darunter wichtigen Kunden, Lieferanten, Aktionären, Medienvertreter und Mitarbeitenden von Belron aus der ganzen Welt, in Barcelona statt. Die 29 Monteure, die zur Qualifikation einen nationalen Vorentscheid gewonnen hatten, kämpften um den internationalen Titel.

Begleitet wurde das Großevent von einer Partnerkonferenz. Renommierte Speaker und international anerkannte Experten diskutierten in Keynotes und Panel-Diskussionen Themen wie Urbanisierung, Nachhaltigkeit und autonomes Fahren sowie weitere Trends in der Automobilindustrie und der Zukunft der Mobilität.