Carglass® Scheibenwischer

Scheibenwischer wechseln lassen bei Carglass®

Scheibenwischer wechseln lassen bei Carglass®

Freie Sicht, freie Fahrt! Scheibenwischer für die Windschutzscheibe und Heckscheibe spielen für optimale Sichtverhältnisse und Sicherheit im Straßenverkehr eine bedeutende Rolle. Abgenutzte Wischsysteme hingegen hinterlassen oft unschöne Schlieren und ein lautes Quietschen auf der Scheibe, was die Freude am Fahren sowie die Reaktionszeiten in potenziellen Gefahrensituationen negativ beeinflusst. Wer seine ausgedienten Scheibenwischer wechseln lässt, sorgt auf der Straße für klare Verhältnisse und trägt entscheidend zur Verkehrssicherheit bei. Als führender Autoglas-Spezialist mit über 350 Service-Centern in Deutschland unterstützt Carglass® Sie gerne auch bei der Pflege und Instandsetzung von Scheibenwischer-Systemen. Dabei empfehlen wir Ihnen, hin und wieder die Scheibenwischer wechseln zu lassen. Am besten überlassen Sie das einem unserer hochqualifizierten Experten.

Wie oft sollte man Scheibenwischerblätter wechseln und worauf ist zu achten?

Scheibenwischer gehören zu den klassischen Verschleißteilen am Auto. Der Wechsel empfiehlt sich alle sechs Monate, idealerweise im Herbst und Frühjahr. Besonders in der kalten Jahreszeit kann Frost die Lippe der Scheibenwischer beschädigen. Wenn Sie nachts draußen parken, frieren die Scheibenwischer bei Minusgraden an der Windschutzscheibe und Heckscheibe an. Das lässt die Lippe schneller verschleißen. Am besten richten Sie die Wischer über Nacht auf, dann frieren sie nicht fest. Achten Sie beim Kauf auf das Produktionsdatum der Scheibenwischer, denn das Gummi verändert sich mit zunehmendem Alter: Es wird schwächer und poröser.

Die richtige Pflege für Ihre Scheibenwischer

Reinigen Sie die Autoscheiben und Wischerblätter regelmäßig mit einem sanften Putzmittel, um die Haltbarkeit der Wischerblätter zu verlängern. Mit einer speziellen Carglass® Protect Autoscheibenversiegelung halten Ihre Scheiben sogar noch länger. Durch die Vorbehandlung mit der patentierten Spezialflüssigkeit legt sich gewissermaßen ein Schutzfilm auf die Scheibe und lässt Regen, Eis und Schnee ganz einfach abperlen. Hierzu genügt schon eine Fahrgeschwindigkeit von gerade einmal 60 km/h. Dadurch, dass Wischerblätter seltener zum Einsatz kommen, halten sie bei richtiger Pflege entsprechend länger. Nichtsdestotrotz sollten Sie mindestens einmal und idealerweise zweimal pro Jahr Ihre Scheibenwischer wechseln – sowohl vorne an der Windschutzscheibe als auch hinten an der Heckscheibe.

Weitere Informationen zur Autoscheibenversiegelung

Jetzt Termin für einen Scheibenwischer-Austausch vereinbaren unter

0800 0363636

(Kostenfreie Rufnummer)