Wir wechseln Ihre Scheibenwischer

Ihre Scheibenwischer spielen eine bedeutende Rolle für optimale Sichtverhältnisse und die Sicherheit im Straßenverkehr. Abgenutzte Wischsysteme hinterlassen störende Schlieren auf der Scheibe und beeinträchtigen so die Sicht. Das wirkt sich in potenziellen Gefahrensituationen dann wiederum negativ auf Ihre Reaktionszeit aus.

Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Scheibenwischer hin und wieder wechseln zu lassen. Unsere Scheibenexperten übernehmen das natürlich gerne für Sie.

Wann sollten Sie Ihre Scheibenwischerblätter wechseln?

Generell sollten Sie abgenutzte Scheibenwischblätter wechseln lassen, da diese zu einem schlechten Wischbild führen. Besonders bei einem Scheibenaustausch empfehlen wir Ihnen, den Wischer direkt mitwechseln zu lassen. Durch den Schaden an der alten Scheibe könnten nämlich winzige Glassplitter im Wischgummi zurückbleiben und die neue Scheibe zerkratzen.

Auch bei einer Steinschlagreparatur können die Wischerblätter durch den Schaden abgenutzt sein und somit die Sicht beeinträchtigen.

 

Die richtige Pflege für Ihre Scheibenwischer

Reinigen Sie Ihre Autoscheiben und Wischerblätter regelmäßig mit einem sanften Putzmittel, um die Haltbarkeit der Scheibenwischer zu verlängern. Mit Carglass® Protect, unserer patentierten Scheibenversiegelung, halten Ihre Wischerblätter sogar noch länger. Diese Vorbehandlung wirkt wie ein Schutzfilm auf der Scheibe und lässt Regen ganz einfach abperlen. Da die Scheibenwischer seltener zum Einsatz kommen, halten sie auch entsprechend länger. 

Dennoch sollten Sie mindestens einmal und idealerweise zweimal pro Jahr Ihre Scheibenwischerblätter wechseln. Das gilt sowohl für die Windschutzscheibe als auch für die Heckscheibe. 

 Weitere Informationen zur Autoscheibenversiegelung.

Jetzt Termin für einen Scheibenwischer-Austausch vereinbaren unter der kostenfreien Nummer:

0800 0363636
Montag bis Freitag: 07:00 bis 20:00 Uhr und Samstag 09:00 bis 14:00 Uhr.