Windschutzscheibe wechseln – so geht’s

Windschutzscheibe wechseln – so geht’s

Auch bei kleineren Beschädigungen genügt es oft nicht, den Schaden lediglich zu reparieren. Ob wir eine Windschutzscheibe wechseln müssen oder eine einfache Reparatur ausreicht, hängt von Faktoren wie zum Beispiel Art, Größe und Lage der Beschädigung ab. Es empfiehlt sich deshalb immer, einen Spezialisten zur Begutachtung hinzuzuziehen.

Schaden prüfen & Termin vereinbaren

Wann sollten wir eine Windschutzscheibe austauschen?

  • Eine Windschutzscheibe muss ausgetauscht werden, wenn der Schaden im Fahrersichtfeld liegt (ca. 30 cm breiter Bereich über dem Mittelpunkt des Lenkrads). Eine Reparatur ist in diesem Fall laut StVZO verboten.
  • Ist der Steinschlagschaden größer als eine Zwei-Euro-Münze, muss die Windschutzscheibe in jedem Fall ausgetauscht werden.
  • Liegt der Schaden weniger als zehn cm vom Rand entfernt, ist die Möglichkeit, dass die Scheibe reißen kann, sehr groß. Wir müssen die Windschutzscheibe wechseln.

Wie lange dauert es, eine Windschutzscheibe wechseln zu lassen?

Wie lange der Austausch einer Windschutzscheibe dauert, ist abhängig vom Fahrzeugtyp und kann nicht generell beantwortet werden. Je mehr Technik in einer Scheibe verbaut ist, z.B. Regen- und Lichtsensoren, Head-up-Displays, Heizung und andere Features, umso aufwändiger ist der Scheibenaustausch.

Der Austausch der Windschutzscheibe dauert in der Regel vier Stunden. Darin enthalten ist eine 60-minütige Trockenzeit des Klebers, während der das Fahrzeug nicht bewegt werden darf.

Neue Windschutzscheibe – gibt es etwas zu beachten?

Innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Austausch der Windschutzscheibe sollten Sie das Fahrzeug nicht in eine Waschstraße, auf eine Hebebühne fahren und nicht auf hohen Bordsteinen parken oder darüberfahren. So vermeiden Sie Spannungen auf dem Rahmen, die auch auf die Windschutzscheibe übertragen werden.

Austausch von Windschutzscheiben

Verwendet Carglass® Original-Scheiben?

Carglass® verwendet beim Austausch Scheiben in Originalqualität, die den in Neufahrzeugen verbauten Scheiben gleichwertig sind. Dies schließt ein, dass sämtliche internationale Vorschriften für Sicherheitsglas (ECE R43 genannt) erfüllt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Bereich Garantie und Qualität.

Welche Windschutzscheiben wir einbauen