Neues Mitglied in der Geschäftsleitung: Kristina Heistermann, LL.M. wird Legal Director bei Carglass®

Seit dem 01. Juli ist Kristina Heistermann in ihrer neuen Funktion als Legal Director Mitglied der Geschäftsführung von Carglass®. In dieser Rolle wird sie künftig Jean-Pierre Filippini, Geschäftsführer von Carglass®, in allen relevanten strategischen Rechtsfragen beraten und gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Geschäftsleitung die Einhaltung aller Richtlinien sicherstellen.

Köln, 09. Juli 2021. Die Komplexität der Geschäftsprozesse und die Internationalisierung sind bei Carglass® deutlich gestiegen. Kristina Heistermann wird dabei in ihrer neuen Position als Legal Director die Steuerung des Unternehmens durch die Einhaltung auch internationaler Richtlinien sicherstellen, um Carglass® für die Zukunft erfolgreich aufzustellen und ein weiteres Wachstum zu ermöglichen. Sie ist in ihrer Funktion daher auch weiterhin Mitglied der internationalen Rechtsabteilung des Carglass®-Mutterkonzerns Belron®.

„Kristina Heistermann hat in den letzten Jahren bereits auf Belron®-Ebene den Legal-Bereich weiterentwickelt und wir freuen uns sehr, dass sie zukünftig auch bei Carglass® zusammen mit ihrem Team uns hilft, unseren hohen Anspruch an Ethik, Compliance und Rechtsicherheit noch weiter auszubauen.“, erklärt Jean-Pierre Filippini, Geschäftsführer von Carglass®. Sie begann ihre Karriere 2011 als Group Legal Counsel bei Belron® und übernahm 2016 die Rolle des Legal Directors Belron® für Deutschland, in der sie u.a. in diesem Jahr die erfolgreiche Übernahme des A.T.U. Glasgeschäfts durch Carglass® rechtssicher ermöglichte. 

Kristina Heistermann hat vor ihrem Eintritt bei Carglass® ihre beiden Staatsexamina erfolgreich absolviert und an der University of Exeter/TU Dresden ihren LL.M. im Gewerblichen Rechtsschutz erworben. Als Rechtsanwältin war sie als freie Mitarbeiterin bei Bird & Bird LLP in Düsseldorf und bei der GIZ tätig.