Autofahrer liefern Daten zu Fahrzeugglasschäden