Steinschlag auf der Autobahn: Was tun im Notfall?

Was tun, wenn ein Steinschlag auf der Autobahn einen größeren Schaden an Ihrer Scheibe verursacht? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich idealerweise verhalten. 

 

So verhalten Sie sich richtig nach einem Steinschlag auf der Autobahn

Fahren Sie umgehend auf den nächsten Park- oder Rastplatz, um den Schaden begutachten zu können. Nun müssen Sie entscheiden, ob Sie noch weiterfahren können oder gleich eine Werkstatt aufsuchen sollten. Wir empfehlen allerdings, schnellstmöglich eine fachmännische Meinung einzuholen! 

Wann eine Reparatur noch möglich ist

Sollten Sie direkt vor Ort Hilfe benötigen, rufen Sie am besten gleich unseren mobilen Service an. Dieser begutachtet den Schaden fachmännisch und entscheidet dann, ob eine Reparatur ausreicht oder die Scheibe vor Ort ausgetauscht werden muss. 

Unser mobiler Autoglas-Service

 

Das sollten Sie nach einem Steinschlag auf der Autobahn beachten

Sollten Sie nach Prüfung des Schadens Ihr Auto in eine Werkstatt fahren wollen, ergreifen Sie bitte folgende Maßnahmen: 

  • Decken Sie die betroffene Stelle mit handelsüblichen Klebestreifen ab 

  • Fahren Sie mit der notwendigen Vorsicht in die nächste Werkstatt 

Sie sollten keinesfalls versuchen, den Schaden selbst zu reparieren. Im Handel gibt es zwar entsprechende Kits – um eine Autoscheibe allerdings sicher zu reparieren, ist nicht nur Spezialwerkzeug notwendig, sondern vor allem die erforderlichen Fachkenntnisse. 

Lesen Sie dazu auch: Was taugt ein Steinschlagreparatur-Set

Sie haben einen Steinschlag? Kein Problem.

Vereinbaren Sie jetzt einfach online Ihren Termin. So geht's:

  1. Glasschaden markieren
  2. Versicherung angeben
  3. Kennzeichen eingeben
  4. Service-Center bestimmen
  5. Termin auswählen

Sie erfahren direkt, ob Kosten entstehen und wann Ihr Fahrzeug fertig ist.