Windschutzscheibe versiegeln – so geht‘s

Ihrer Windschutzscheibe versiegeln wir mit unserer Carglass® Protect-Scheibenversiegelung auf Nano-Basis. Durch sie entsteht der sogenannte Lotusblüteneffekt – eine feine Schutzschicht auf der Windschutzscheibe, die Wasser, Schmutz und Öl einfach abperlen lässt. 

Wird die Versiegelung allerdings nicht professionell aufgetragen, kann sich die Sicht besonders bei Nachtfahrten verschlechtern. Unsere Scheibenprofis arbeiten deshalb absolut gründlich und sorgen so für einen langanhaltenden Effekt. 

 

Die Versiegelung erfolgt in drei Schritten:

  1. Grund- und Intensivreinigung 

  1. Versiegelung 

  1. Polieren der Scheibe 

Die Versiegelung Ihrer Windschutzscheibe optimiert die Sicht bei widrigen Wetterverhältnissen. Im Winter bildet sich auch weniger Eis auf der Scheibe, wodurch Sie weniger Eiskratzen müssen. Der Oberflächenschutz unserer Carglass® Protect-Scheibenversiegelung hält circa 6 Monate und sorgt für noch mehr Sicherheit. 

Alle Informationen zur Scheibenversiegelung finden Sie hier

Sie haben einen Steinschlag? Kein Problem.

Vereinbaren Sie jetzt einfach online Ihren Termin. So geht's:

  1. Glasschaden markieren
  2. Versicherung angeben
  3. Kennzeichen eingeben
  4. Service-Center bestimmen
  5. Termin auswählen

Sie erfahren direkt, ob Kosten entstehen und wann Ihr Fahrzeug fertig ist.