Carglass® verwendet Cookies - Weitere Informationen

Carglass® | Carglass®4Partners | Carglass®4Fleets

Frühjahrscheck fürs Auto – Winterschäden entdecken und beseitigen

Ein Auto, mit dem Sie im Winter regelmäßig fahren, ist monatelang ständig Feuchtigkeit, Kälte, Schnee und Eis ausgesetzt. Darunter leiden Dichtungen, Leitungen, Technik und Elektronik. Auch die Polster und Teppiche im Innenraum ziehen die Feuchtigkeit an, sodass sich in schlimmen Fällen sogar Schimmel bilden kann. Streusalz und Split greifen den Unterboden, den Lack und die Kunststoffverkleidungen an. Um auf Dauer ernsthafte Schäden zu vermeiden, sollten Sie nach dem Winter unbedingt einen Frühjahrscheck fürs Auto durchführen.

Lack, Unterboden und Kunststoffe

Der erste Schritt beim Frühjahrscheck fürs Auto ist eine gründliche Reinigung der Karosserie und des Innenraums. Spülen Sie bei der Autowäsche den groben Winterschmutz großzügig mit Wasser ab, damit bei der gründlichen Reinigung keine Schmutzpartikel den Lack verkratzen. Pflegen Sie den Lack mit einer Politur und die Kunststoffelemente der Karosserie mit einem Kunststoffpflegemittel. In der Waschanlage sollten Sie eine Unterbodenreinigung und eine professionelle Motorwäsche durchführen lassen. Lüften Sie bei schönem Wetter den Innenraum des Autos, nehmen Sie die Fußmatten heraus und achten Sie darauf, dass feuchte Bereiche gut trocknen, bevor Sie den Innenraum und die Scheiben gründlich reinigen.

Darauf sollten Sie besonders achten

Ist der Lack durch Streusalz und Split beschädigt, sollten Sie die Schäden schnell beheben lassen, um mögliche Rostbildung zu verhindern. Achten Sie auch auf die Tür- und Fensterdichtungen sowie die Scheibenwischerblätter. Poröse Tür- und Fensterdichtungen sollten Sie ebenso austauschen wie Scheibenwischerblätter, die bei Regen keine klare Sicht mehr gewährleisten. Überprüfen Sie auch, ob die Fahrzeugbeleuchtung und die Hupe funktionstüchtig sind. Sobald die Frostgefahr vorüber ist, sollten Sie Ihre Sommerreifen aufziehen. Prüfen Sie jedoch zunächst, ob die Profiltiefe noch mindestens vier Millimeter beträgt.

Professioneller Frühjahrscheck fürs Auto in der Werkstatt

Zur Überprüfung der technischen Einrichtungen Ihres Autos bieten Fachwerkstätten Ihnen professionelle Unterstützung an. Dabei kontrollieren Werkstätten:

  • Bremsflüssigkeit und Bremsbeläge
  • Kühlflüssigkeit und Frostschutz
  • Motorölstand
  • Luftfilter
  • Batteriestatus
  • Keilriemen
  • Scheibenwaschanlage
  • Türschlösser und Dichtungen
  • elektrische Anlage
  • Abgasanlage
  • Räder und Radaufhängungen

Nach der professionellen Frühjahrsinspektion können Sie sich mit Ihrem Auto wieder rundum sicher fühlen.

Fazit

Um dauerhafte Schäden am Auto zu vermeiden, sollten Sie nach dem Winter eine gründliche Reinigung durchführen und die Funktionen des Autos überprüfen. Werkstätten bieten einen Frühjahrscheck fürs Auto an, bei dem sie die technischen Einrichtungen kontrollieren, sodass Ihr Auto Sie sicher durch das Frühjahr und den Sommer begleitet.

Bewertung von Carglass®

4.8 / 5

Auf Basis von 20361
Kundenbewertungen


Bewertungen anschauen


Termin vereinbaren

Lassen Sie den Glasschaden an Ihrem Fahrzeug so rasch wie möglich beheben.

Jetzt online Termin vereinbaren 


Kontakt

Sie erreichen uns 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche unter 0800 0 36 36 36.

Sie erreichen uns auch per E-Mail


Ihr Termin

Sie haben Fragen zu einem bereits vereinbarten Termin?

Zu unseren FAQs 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Xing