Carglass® verwendet Cookies - Weitere Informationen

Carglass® | Carglass®4Partners | Carglass®4Fleets

Autoscheiben auftauen – schonend und effektiv

Sind die Scheiben Ihres Autos im Winter zugefroren, kann die Enteisung am Morgen mühsam sein. Das gilt insbesondere, wenn die Eisschicht durch überfrorenen Regen dick und hart ist. In besonders schlimmen Fällen hilft der Eiskratzer allein nicht, um die Scheiben vom Eis zu befreien. Lesen Sie in den folgenden Tipps, wie Sie effektiv und schonend Ihre Autoscheiben auftauen.

Die traditionelle Methode: Enteisung mit dem Eiskratzer

Eine zwar mühsame, aber effektive Methode, um Autoscheiben von Eis zu befreien, ist die Verwendung des Eiskratzers. Wenn Sie den Eiskratzer sehr rabiat anwenden, besteht jedoch die Gefahr, dass Sie die Autoscheiben verkratzen. Wählen Sie daher ein Modell aus hochwertigem Kunststoff mit einer glatten Kante und kratzen Sie in einem flachen Winkel nur mit leichtem Druck in eine Richtung vom Rand zur Mitte. Halten Sie genügend Abstand zu den Dichtungsgummis. Schnee sollten Sie zunächst mit einem weichen Handfeger von der Scheibe abfegen.

Wirksam und effektiv: Enteisersprays

Schnell und mühelos tauen Sie Ihre Autoscheiben mit einem Enteiserspray auf. Ideal sind Pumpsprays mit einem hohen Glykol-Alkoholanteil, denn diese Enteiser greifen weder die Dichtungen noch die Scheibenwischerblätter oder den Lack an. Über die Qualität der Enteisersprays verschiedener Hersteller informieren Tests der Automobilclubs. Bei einer dicken und harten Eisschicht ist jedoch die Wirkung der Sprays begrenzt.

Einfache Tricks, um Autoscheiben auftauen zu lassen

 Viele Hausmittel und Tricks können Sie dabei unterstützen, Ihre Scheiben zu enteisen, aber nicht jeder dieser Tricks ist empfehlenswert. Verwenden Sie zum Beispiel kein heißes Wasser, um Autoscheiben auftauen zu lassen, denn durch den Temperaturunterschied können die Scheiben reißen. Auch die Verwendung von lauwarmem Wasser ist nur sinnvoll bei Temperaturen über 0 Grad°, da ansonsten auch das lauwarme Wasser schnell gefriert. Eine hilfreiche Methode ist die Wärmflasche. Legen Sie eine mit heißem Wasser gefüllte Wärmflasche auf einem gefalteten Handtuch auf das Armaturenbrett vor die Windschutzscheibe. Nach etwa 20 Minuten lässt sich das Eis leicht mit dem Eiskratzer entfernen.

Damit die Scheibe erst gar nicht zufriert

Mit einer guten Thermoschutzfolie, die Sie am Abend über die Scheiben legen und zur Befestigung einfach in die Türen einklemmen, ersparen Sie es sich, am Morgen die Autoscheiben auftauen zu müssen. Verwenden Sie jedoch keine Abdeckungen aus Pappe oder Papier, denn diese können an der Scheibe festfrieren und Ihnen das Enteisen erschweren.

Fazit

Die optimale Methode, mit der Sie Autoscheiben auftauen können, gibt es nicht. Einfach und praktisch sind Enteisersprays, deren Wirkung jedoch bei einer dicken Eisschicht ihre Grenzen findet. Im Zweifelsfall ist ein guter Eiskratzer noch immer hilfreich.

Bewertung von Carglass®

4.8 / 5

Auf Basis von 23232
Kundenbewertungen


Bewertungen anschauen


Termin vereinbaren

Lassen Sie den Glasschaden an Ihrem Fahrzeug so rasch wie möglich beheben.

Jetzt online Termin vereinbaren 


Kontakt

Sie erreichen uns 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche unter 0800 0 36 36 36.

Sie erreichen uns auch per E-Mail


Ihr Termin

Sie haben Fragen zu einem bereits vereinbarten Termin?

Zu unseren FAQs 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Xing