Carglass® verwendet Cookies - Weitere Informationen

Carglass® | Carglass®4Partners | Carglass®4Fleets

Wohin klebe ich die Vignette am Auto oder Motorrad?

Insbesondere in Südeuropa ist die Maut weit verbreitet und einige Länder erheben die Straßengebühr durch den Verkauf einer Vignette, die deutlich sichtbar am Fahrzeug befestigt werden muss. Dabei stellt sich oft die Frage, wohin die Vignette am Auto oder Motorrad angebracht werden soll.

Wohin klebe ich eine Vignette an der Autoscheibe?
Eine Vignette, die mit Klebestreifen, Folien oder anderen Klebstoffen am Fahrzeug befestigt ist oder einfach nur mitgeführt wird, ist ungültig. Sie muss daher zwingend mit ihrer Klebefläche von innen auf die Windschutzscheibe geklebt werden. Darüber, an welcher Stelle der Frontscheibe sich die Vignette befindet, gibt es keine einheitliche Regelung. Sie darf lediglich nicht im Bereich eines Tönungsstreifens angebracht werden, da sie dann von außen nicht sichtbar wäre. Ideal sind eine der vier Ecken der Windschutzscheibe oder der Bereich hinter dem Rückspiegel, denn die Vignette darf auch die Sicht nicht beeinträchtigen.
Die bulgarische Vignette soll am rechten unteren Rand der Windschutzscheibe befestigt werden.

Wie bringe ich die Vignette richtig an der Frontscheibe an?
Um die Vignette sicher auf der Innenseite der Windschutzscheibe anzubringen, muss die Stelle staub- und fettfrei sein. Dann wird die vordere Schutzfolie von der Vignette abgezogen und der Aufkleber mit der bedruckten Seite in die Autoscheibe geklebt. In einigen Ländern ist die Vignette zweiteilig, sodass auch auf der Rückseite eine Folie entfernt werden muss. Diese sollten Sie als Beleg aufbewahren.

Wo klebe ich die 2. Vignette hin?
Wenn Sie durch mehrere Länder mit Vignettenpflicht reisen, haben Sie die Möglichkeit, in jede Ecke der Windschutzscheibe eine Vignette zu kleben sowie hinter den Rückspiegel. Wichtig ist, dass die Vignetten das Sichtfeld nicht beeinträchtigen. Falls sich noch ältere Vignetten an Ihrer Windschutzscheibe befinden, müssen Sie die ungültigen zunächst entfernen.

Motorradtechnik: Vignette, aber wo?
Bei einem Motorrad ist es nicht immer möglich, die Vignette von innen an einer Scheibe zu befestigen. Zur Lösung des Problems stehen daher Vignetten mit einer rückseitigen Klebefläche zur Verfügung. An Motorrädern müssen Vignetten an dauerhaft befestigten Fahrzeugteilen aufgeklebt werden, zum Beispiel an der Gabel oder im vorderen Bereich der Verkleidung, sodass sie von vorn sichtbar sind. An auswechselbaren Teilen, zum Beispiel an Gepäcksystemen oder am Sturzhelm, ist die Vignette ungültig.

Fazit:
Die Vignette muss von innen so auf die Windschutzscheibe geklebt werden, dass sie von außen gut sichtbar ist. An Motorrädern muss die Vignette an Teilen aufgeklebt werden, die fest mit dem Fahrwerk verbunden sind.

Bewertung von Carglass®

4.8 / 5

Auf Basis von 20103
Kundenbewertungen


Bewertungen anschauen


Termin vereinbaren

Lassen Sie den Glasschaden an Ihrem Fahrzeug so rasch wie möglich beheben.

Jetzt online Termin vereinbaren 


Kontakt

Sie erreichen uns 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche unter 0800 0 36 36 36.

Sie erreichen uns auch per E-Mail


Ihr Termin

Sie haben Fragen zu einem bereits vereinbarten Termin?

Zu unseren FAQs 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Xing