Carglass® verwendet Cookies - Weitere Informationen

Carglass® | Carglass®4Partners | Carglass®4Fleets

Reisen in Europa – Wo benötige ich eine Vignette?

Autobahngebühren oder eine Maut für besondere Streckenabschnitte erheben zahlreiche Länder in Europa. Einige Länder erheben die Maut mit einer Vignette. Da stellt sich die Frage: Wo benötige ich eine Vignette?

Pkw-Maut und Vignette: Wo man in Europa zur Kasse gebeten wird
Während in Frankreich, Spanien, Portugal und Kroatien die Maut abhängig von der gefahrenen Strecke direkt an den Autobahnen kassiert wird, erheben andere Länder für die Benutzung von Autobahnen und Fernstraßen Pauschalgebühren mit dem Verkauf von Vignetten.

In welchen Ländern brauche ich eine Vignette?
In Europa erheben folgende Länder die Autobahn- und Fernstraßengebühr durch den Verkauf von Vignetten:

  • Schweiz
  • Österreich
  • Slowenien
  • Bulgarien
  • Rumänien
  • Slowakei
  • Tschechien
  • Ungarn

In Ungarn handelt es sich um eine virtuelle Vignette, die dem Fahrzeugkennzeichen zugeordnet und mithilfe von Kamera- und Computersystemen an den Strecken kontrolliert wird.

Auf welchen Straßen benötige ich die Vignette?
Die Vignette benötigen Sie, sobald Sie eine Autobahn sowie Schnell- oder Nationalstraße befahren. In der Schweiz sind kantonale Autobahnen von der Vignettenpflicht ausgenommen. Lediglich in Ungarn sind ausschließlich Autobahnen vignettenpflichtig.

Vignetten für das Ausland: Wann lohnt sich eine Jahresvignette?
Der Kauf einer Jahresvignette lohnt sich dann, wenn Sie sehr oft und über das ganze Jahr verteilt in ein Land reisen, sodass der Preis für mehrere Kurzzeit- und Monats-Vignetten höher wäre. Für die Autobahnen und Nationalstraßen in der Schweiz stehen ausschließlich Jahresvignetten zur Verfügung. Da die Preise für Jahresvignetten in den verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich sind, sollten Sie im Einzelfall die Vignettenpreise für Ihren persönlichen Bedarf mit den Kosten für eine Jahresvignette vergleichen.

Ab wann bekommt man eine neue Vignette?
Für Länder mit Kurzzeitvignetten können Sie in den meisten Ländern gleich bei der Einreise mehrere Vignetten kaufen, zum Beispiel für die Ein- und Ausreise bei einem längeren Aufenthalt. Da die Farben und Aufdrucke jährlich wechseln, erhalten Sie Vignetten für das nächste Jahr regelmäßig kurz vor Jahresende. In Slowenien, Tschechien, Ungarn und der Schweiz sind Jahresvignetten bis Ende Januar des Folgejahres gültig. Die neuen Vignetten erhalten Sie daher erst im Januar.

Ab wann kann ich die Vignette für das nächste Jahr für die Schweiz kaufen?
Da die Vignette in der Schweiz vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Januar des Folgejahres, also 14 Monate lang, gültig ist, können Sie die Vignette für das nächste Jahr erst im Januar kaufen.

Fazit:
Viele Länder in Europa erheben Gebühren für die Nutzung von Autobahnen und Fernstraßen in Form von Vignetten. Für eine Urlaubsreise kommen Sie in der Regel mit einer Kurzzeit- oder Monatsvignette aus. Die Kosten für zwei Kurzzeit-Vignetten für 7 oder 10 Tage sind in einigen Ländern niedriger als für eine Monatsvignette. Informieren Sie sich vor Fahrtantritt über die Kosten und die Stellen, an denen Sie die Vignette bekommen.

 

 

Bewertung von Carglass®

4.8 / 5

Auf Basis von 20368
Kundenbewertungen


Bewertungen anschauen


Termin vereinbaren

Lassen Sie den Glasschaden an Ihrem Fahrzeug so rasch wie möglich beheben.

Jetzt online Termin vereinbaren 


Kontakt

Sie erreichen uns 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche unter 0800 0 36 36 36.

Sie erreichen uns auch per E-Mail


Ihr Termin

Sie haben Fragen zu einem bereits vereinbarten Termin?

Zu unseren FAQs 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Xing