Carglass® verwendet Cookies - Weitere Informationen

Carglass® | Carglass®4Partners | Carglass®4Fleets

Wann muss man eine Windschutzscheibe austauschen?

Ob eine Windschutzscheibe bei einem Schaden ausgetauscht werden muss, ist von mehreren Faktoren abhängig: Größe, Position und Art des Steinschlags.

  • Eine Windschutzscheibe muss ausgetauscht werden, wenn der Schaden im Sichtfeld des Fahrers liegt. Das Fahrersichtfeld ist ein circa 30 Zentimeter breiter Bereich über dem Mittelpunkt des Lenkrads. Eine Reparatur ist in diesem Fall laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) verboten.
  • Ist der Steinschlagschaden größer als eine Zwei-Euro–Münze, muss die Windschutzscheibe in jedem Fall ausgetauscht werden.
  • Liegt der Schaden weniger als zehn Zentimeter vom Rand entfernt, ist dieMöglichkeit, dass die Scheibe reißen kann, um ein vielfaches höher.

Bevor ein Austausch vorgenommen wird, wird versucht, die Scheibe zu reparieren. Um besser beurteilen zu können, ob Ihre Windschutzscheibe repariert werden kann oder ausgetauscht werden muss, sehen Sie sich die folgende Präsentation an. Hier erhalten Sie nochmals eine zusammenfassende Antwort auf die Frage: „Wann muss man eine Windschutzscheibe austauschen?“. Präsentation Windschutzscheibe: Reparatur oder Austausch?

Bewertung von Carglass®

4.8 / 5

Auf Basis von 20120
Kundenbewertungen


Bewertungen anschauen


Termin vereinbaren

Lassen Sie den Glasschaden an Ihrem Fahrzeug so rasch wie möglich beheben.

Jetzt online Termin vereinbaren 


Kontakt

Sie erreichen uns 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche unter 0800 0 36 36 36.

Sie erreichen uns auch per E-Mail


Ihr Termin

Sie haben Fragen zu einem bereits vereinbarten Termin?

Zu unseren FAQs 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Xing